Queeres Wissen

Queeres Wissen · 22.10.2019
Letztens Monat haben wir euch das Identitätsmodell nach Vivien Cass vorgestellt, nun gehen wir noch ein bisschen tiefer, was getan werden kann, wenn ihr merkt, dass eure Besucher_innen Probleme haben und sich nicht selbstständig daraus befreien können.

Queeres Wissen · 12.09.2019
Das Modell nach Vivienne Cass beruht auf der Annahme, dass Identität in einem Entwicklungsprozess erworben wird und sich die Umgebung auf das Individuum auswirkt. Die untenstehenden sechs Phasen können jederzeit unterbrochen werden und es kommt zu einer Identitätsblockade. Dadurch kann die nächste Stufe nicht erreicht werden, weil die homosexuelle Identität nicht akzeptiert wird. Die einzelnen Phasen können unterschiedlich lang sein.

Kontakt

Das Landesnetzwerk QJN ist ein Projekt des Vereins LAND LuST e.V.

 

LAND LuST E. V.

Kim Ole Andersen

Droste-Hülshoff-Str. 11

49716 Meppen

 

Telefon: 0162 188 1100

E-Mail: info@queerejugend.de

Gefördert aus Mitteln des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung